Sonntag, 29. Oktober 2017

[Winterkatzes Herbstlesen] 29. Oktober

Heute ist der letzte Tag mit Winterkatzes Herbstlesen  und ich habe vor, ihn ausgiebig zu nutzen. :-)
Gestern habe ich am Abend noch einiges bei Sally Jones weitergelesen. Das ist wirklich ein tolles Buch - abenteuerlich, phantasievoll, warmherzig. Ich freue mich schon darauf, heute weiter darin zu lesen. Außerdem werde ich sicher wieder zu meinem Hörbuch Die Ernte des Bösen greifen, da heute noch häkeln auf dem Programm steht.

Derzeit bin ich noch etwas müde. Seit gestern Abend fegt hier ein derartiger Sturm durch die Stadt, dass ich kaum schlafen konnte. Mein armer Balkon sieht heute auch ziemlich mitgenommen aus. Falls es heute den ganzen Tag so stürmisch bleibt, werde ich wohl keinen Fuß vor die Tür setzen. Also genau der richtige Tag zum Lesen.


Update um 13:30

Puh, das war vielleicht ein Unwetter heute Vormittag! Sturm, Regen, Gewitter ... mein Balkon sieht ziemlich mitgenommen aus. Mittlerweile hat sich das Wetter etwas beruhigt, aber es ist immer noch sehr stürmisch.
Da ist es genau das richtige, sich auf dem Sofa mit einem Buch einzukuscheln. Ich bin bei Sally Jones mittlerweile etwa auf Seite 350 und die liebenswerte Affendame hat schon so einige Abenteuer hinter sich.

Mir ist eingefallen, dass ich euch noch meine Erzeugnisse vom letzten Wochenende zeigen wollte. Das hier ist meine Häkelarbeit - es sind Babyschühchen für eine Freundin, die Tante geworden ist:


Und das hier ist die Halloween-Maske, die ich gebastelt habe (Scarecrow aus "Batman Begins"). Der Hund hat auf jeden Fall bei der Feier vor mir Reißaus genommen:


Und vergangene Woche habe ich dann für meine Arbeitskollegin noch eine Fledermaus gehäkelt:


Für heute steht auch noch häkeln auf dem Programm - die Ente für meinen Neffen hatte aufgrund der gezeigten Projekte auch weiterhin das Nachsehen, aber nun muss sie endlich fertig werden. Ich habe die nächsten Tage frei und werde morgen zu meiner Familie fahren und da soll natürlich auch die Ente mitkommen.
Daher werde ich mich jetzt mal eine Weile der Häkelei und meinem Hörbuch widmen. 


Update um 22:15

Geschafft, die Ente ist fertig! Und ich bin ein ganzes Stück bei meinem Hörbuch weitergekommen, das sich bislang etwas stärker dem Privatleben von Cormoran und Robin widmet als die ersten beiden Bände.

Und damit verabschiede ich mich vom diesjährigen Herbstlesen. Es war wieder sehr schön, den Oktober mit Büchern, Hörbüchern und allgemeinem Bloggeplauder zu verbringen (zugegeben, das allgemeine Geplauder hat bei mir möglicherweise mehr Raum bekommen als das Lesen ...). Danke, Winterkatze und danke allen, die mitgelesen und so eifrig kommentiert haben!
 

Kommentare:

  1. Bei uns ist es auch stürmisch. Ich bin noch gespannt, ob die Sportveranstaltung, die eigentlich auch durch unser Viertel gehen sollte, überhaupt stattfindet bei dem Wetter. So oder so haben wir uns eh auf einen Sofatag eingestellt, da das Wetter und die Straßensperren nicht gerade zum Rausgehen einladen.

    Dein Buch klingt weiterhin gut. Ich wünsche dir weiterhin viel Spaß damit! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn es hier stürmisch ist, dann dröhnt oft die Satellitenschüssel die über meiner Wohnung am Dach ist. Und es heult dann auch ganz schön ums Haus.
      Hier hätte jedenfalls bislang keine Sportveranstaltung stattfinden können.

      Löschen
    2. Bei uns hatte es sich im Laufe des Vormittags etwas beruhigt, aber schön war das Wetter für die Sportler wirklich nicht.

      So eine dröhnende Schüssel klingt sehr unangenehm! Da bin ich froh, dass wir nichts in der Art über uns haben.

      Deine Kunstwerke sind wieder großartig! Die Schuhe hätte ich gern einmal in meiner Größe, die Farbe ist toll! *g* Ich hoffe, du hast die Maske erst direkt vor Ort aufgesetzt, sie sieht nämlich wirklich schlimm aus. So würde ich dir nicht im Dunklen begegnen wollen! ;)

      Hab noch viel Spaß mit dem Hörbuch und beim Häkeln der Ente!

      Löschen
    3. Hihi, ja, ich hab die Maske erst dort aufgesetzt.

      Die dröhnende Schüssel ist unglaublich nervig - vor allem, weil es hier recht oft stürmisch ist.

      Löschen
    4. Ob man die Hausverwaltung (ich vermute mal, dass es eine gibt) darum bitten kann das Ding zu sichern, damit die Schüssel vielleicht nicht mehr ganz so intensiven Lärm macht?

      Löschen
  2. Guten Morgen! Hier war für die Nacht auch Sturm gemeldet und ich habe vorsorglich alle Jalousien herunter gelassen - aber entweder war es nicht so heftig hier wie angekündigt oder ich war völlig fertig und im Tiefschlaf. :)

    Wir lesen uns. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie ich oben bei Winterkatze geschrieben habe: Das Hauptproblem bei mir ist eine dröhnende Satellitenschüssel auf dem Dach. Die weckt mich dann regelmäßig bei stürmischem Wetter. Sonst hätte ich vermutlich trotz Sturm auch durchgeschlafen.

      Löschen
  3. Hier ist es auch sehr stürmisch, wir sind froh, dass wir heute nicht raus müssen. (Und dass der Ahorn im Garten noch steht.)
    Das Muster für die Fledermaus muss ich glatt mal suchen gehen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es handelt sich um dieses Muster hier: https://amigurumi.today/crochet-bat-amigurumi-pattern/

      Viel Spaß, falls du sie auch häkelst! :-)

      Löschen
    2. Oh danke, ich hatte schon auf ravelry gesucht und das Muster nicht gefunden.

      Sehr süß. Mit dem Stricken und Häkeln von Plüschtieren habe ich allerdings wenig Erfolg, die Fertigstellung ist mir immer zu mühsame (also das Ausstopfen und Zusammennähen

      Löschen
  4. Die Schuhe sind wunderschön geworden und die Fledermaus ist total knuffig. Macht Dir das Handarbeiten eigentlich jetzt in der Herbst-Wintersaison mehr "Spaß" oder ist das jahreszeitmäßig gleichbleibend?

    Dein Halloween-Kostüm ist genial. Mein erster Gedanke war allerdings nicht "Batman Begins" (den ich gesehen habe), sondern "Human Nature"/"The Family of Blood" von Doctor Who. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist bei mir weniger jahreszeitenabhängig als mehr eine Sache von unberechenbaren Phasen. So hatte ich jetzt einige Monate lang überhaupt keine Lust zum Häkeln. Nun hatte ich keine Wahl mehr und musste einfach zur Häkelnadel greifen für die Geschenke und nun bin ich wieder drinnen und werde wohl wieder etwas mehr häkeln.

      Ja, stimmt, an diese Doctor Who-Doppelfolge erinnert die Maske auch. Da hätte ich dann allerdings passenderweise etwas andere Kleidung dazu anziehen müssen.

      Löschen
    2. stimmt - Dein Foto-Outfit hätte insofern nicht ganz gepasst. :)

      Löschen
  5. *bewundert die Ente*
    Die kommt bestimmt gut an

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe es! Sie ist etwas kleiner geworden als ich zunächst gedacht hätte (dafür gings dann aber auch recht flott).

      Löschen
  6. Die Ente ist auf jeden Fall cool geworden! Ich bin mir sicher, dass dein Neffe sie mögen wird! :)

    Ja, das Plaudern ist vielleicht etwas mehr gewesen in diesem Jahr als das Lesen, aber das gehört ja auch dazu. Ich fand es schön, dass du so viel dabei warst und von deinen Wochenenden erzählt hast! :)

    (Mehr Privatleben also ... hm, ich weiß nicht, ob ich das mag. Aber ich muss ja eh erst einmal den zweiten Teil lesen, bevor ich über den dritten nachdenke! *g*)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vermutlich wäre das ganze mehr aufs Lesen konzentriert gewesen, wenn ich nur an ausgewählten Tagen teilgenommen hätte, aber es hat Spaß gemacht, dieses Jahr mal jedes Wochenende mit dabei zu sein.

      Mich stört bei Krimis manchmal, wenn das Privatleben zuviel im Vordergrund steht. Bei dieser Reihe passt es für mich irgendwie, weil ich den Eindruck habe, dass es Rowling mehr liegt, diese Dinge zu beschreiben als die tatsächliche Ermittlungsarbeit.

      Löschen
  7. WOW was für tolle Dinge du gestrickt und gehäkelt hast :). Respekt :) Gerade die Babyschuhe <3.
    Ich selbst stricke die immer nach der Oskar Babyschühchen im Internet :).
    Grüße Nicole

    AntwortenLöschen

Anregungen, Lob, Tadel? Immer her damit, ich freu mich über alle Kommentare!
Nur nicht über Spam, mit dem ich seit dem Abschalten der Sicherheitsabfrage schon wieder überflutet werde - daher versuche ich es jetzt einmal mit Moderation.