Mittwoch, 25. Oktober 2017

[Ankündigung] Bingo! Lesewochenende mit Lyne am 4./5. November

 
Für all jene, die dem Ende von Winterkatzes Herbstlesen schon mit Bedauern entgegensehen oder die im Oktober bislang keine Zeit gefunden haben, gibt es eine gute Nachricht: 

Am ersten Novemberwochenende planen Lyne und ich zwei ganz besondere Lesetage. Wir haben für den 4. und 5. November zwei Bingoblätter vorbereitet, die zusätzlichen Spaß und Schwung ins Lesen bringen sollen. Lasst euch überraschen - wir werden die Blätter zu Beginn des Lesewochenenendes veröffentlichen. Möglicherweise wird es auch etwas zu gewinnen geben.

Wir freuen uns aber über alle, die mit uns mitlesen - das Bingo ist keine Verpflichtung.
Ihr könnt jederzeit an dem Wochenende einsteigen und euch auch nur für einen Tag oder ein paar Stunden anschließen.

Wenn ihr also mit dabei sein wollt, meldet euch einfach in den Kommentaren! Wir freuen uns auf ein tolles Lesewochenende!

Kommentare:

  1. Ach, das klingt ja nach einer tollen Idee! :) Leider habe ich am Freitag und Samstag Weiterbildung, daher werde ich gar nicht groß zum Lesen kommen. Aber vielleicht schaue ich, wenn ich Zeit habe, am Sonntag mal vorbei und werfe einen Blick auf eure Bingo-Blätter, das macht mich sehr neugierig ;)
    Schöne Woche wünsch ich dir!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe, du findest am Sonntag ein wenig Zeit! Und sonst kannst du dir ja die Bingoblätter für einen anderen Lesetag mitnehmen. :-)

      Löschen
  2. Das klingt nach einer super Sache. Beim Herbstlesen konnte ich leider nicht mitmachen, aber am kommenden Wochenende finde ich vielleicht ein bisschen Zeit für euren Lesemarathon :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Prima, ich hoffe, du findest Zeit, um ein wenig mit dabei zu sein!

      Löschen
  3. Wunderbar, ich habe dieses Wochenende frei und werde wenigstens an einem Tag dabei sein :)

    AntwortenLöschen

Anregungen, Lob, Tadel? Immer her damit, ich freu mich über alle Kommentare!
Nur nicht über Spam, mit dem ich seit dem Abschalten der Sicherheitsabfrage schon wieder überflutet werde - daher versuche ich es jetzt einmal mit Moderation.